Herwig FeichtingerHERWIG ONLINE

Notizen und Erfahrungen von Herwig Feichtinger rund um Technik und Amateurfunk

Blog-Archiv
2018 | 2017

Amateurfunk
Einige Selbstbau-Projekte
Multiband-KW-Drahtantennen
Portable VHF/UHF-Antennen
Erfahrungsbericht: TS-590S
Erfahrungsbericht: IC-703
Erfahrungsbericht: UV-3R

Ham radio (English)
Station info: DC1YB

Homebrew projects
Multiband SW wire antennas
Portable VHF/UHF antennas
Review: Kenwood TS-590S
Review: Icom IC-703
Review: Baofeng UV-3R

Weitere Informationen
Eine kleine Bildergalerie
Gigaset-Schnurlostelefone
Computer-Bücher
Site-Suche - Site Search
Kontakt, Impressum, Links

Blog

21.04.18 Neuer Akku lohnt sich
Es ist ein schleichender Prozess, der deshalb lange kaum auffällt: Innerhalb von kaum mehr als zwei Jahren verliert ein Smartphone-Akku bei regelmäßiger Benutzung mehr als die Hälfte seiner Kapazität, man kommt mit dem Laden kaum noch hinterher. Das Ende der Geräte-Lebensdauer ist dabei natürlich bei weitem noch nicht erreicht. Ein neuer Akku lohnt sich also, auch angesichts seiner vergleichsweise niedrigen Kosten von meist weniger als 20 Euro. Voraussetzung ist natürlich, dass er überhaupt getauscht werden kann. Das ist bei vielen Geräten entweder gar nicht möglich oder nur im Kombination mit hohen Zusatzkosten für die Arbeitszeit. Ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Neugeräts sollte deshalb ein selber austauschbarer Akku sein.

Solar-Modul09.04.18 Strom selbst geerntet
Schon ein nur 1,7 qm großes Solar-Modul z.B. von Solar Pac genügt, um die typische Grundlast eines Hauses (Kühlschrank, Heizungs-Elektronik und -Pumpen, Internet-Router, Standby-Verbrauch diverser Geräte) zu decken: Bei Sonnenschein steht der Zähler still. Die sog. Plugin-, Guerilla- oder Balkon-Photovoltaik arbeitet, anders als Inselanlagen, nur bei anliegender Netzspannung und schaltet sich phasenrichtig zu, sobald diese Wechselspannung einige Minuten stabil anliegt. - Leider achten die Hersteller nicht auf eine ausreichende Entstörung: Der UKW-Empfang in der näheren Umgebung wird hörbar durch Prassel-Geräusche beeinträchtigt. Ein paar Klappferrite um die Kabel zwischen PV-Modul und Wechselrichter sowie an der Netzleitung reichen leider nicht aus, um dieses EMV-Problem zu beheben.

05.04.18 Google Chrome: Festplatten-Scan nicht abschaltbar
Ohne dass der Benutzer darüber informiert wird, überprüft der Chrome-Browser von Google regelmäßig lokale Dateien auf der Festplatte und überträgt die Ergebnisse an Google. Abschalten kann man den Scan nicht. Auch der Versuch, das Senden über Einstellungen - Erweitert - "Computer bereinigen" - "Details an Google senden" zu deaktivieren, entpuppte sich als wirkungslos, da der Schalter beim nächsten Programmaufruf wieder eingeschaltet ist. Bleibt also wirklich nur die Deinstallation von Chrome. Unglaublich.

> Ältere Beiträge